Weltgebetstag 2018

Startseite > Newsbereich2 > Weltgebetstag 2018

gestaltete Mitte zum Weltgebetstag 2018 des Landes Surinam
Weltgebetstag in St. Mariä Heimsuchung

 

„Gottes Schöpfung ist sehr gut!“

Zu diesem Motto trafen sich zwanzig Frauen zur ökumenischen Gebetsstunde. Anlässlich des Weltgebetstages versammelten sie sich im Dietrich Bonhoeffer Haus in Sankt Augustin – Mülldorf. Dieser besondere Tag  wird immer am ersten Freitag im März in mehr als 120 Ländern durch verschiedene Zeitzonen rund um den Globus insgesamt 24 Stunden lang gefeiert. Anhand eines Gebetsheftes stellten einige Frauen das Land und die Menschen aus Surinam vor. Begleitet wurde der Gesang von Eun-Sup Jang an der Orgel und Reglindis Steger mit der Flöte. Anschließend luden die Frauen der kfd St. Mariä Heimsuchung Sankt Augustin – Mülldorf zu Tee, alkoholfreien Getränken und lecker angerichteten Snacks ein. Die Gesamtgestaltung übernahm in diesem Jahr Frau Pfarrerin Britta Bongartz. Im nächsten Jahr kommt die Gottesdienstordnung aus Slowenien mit dem Titel „Come – everything is ready“.