Pfarrfesterlös beim Patrozinium übergeben

Startseite > Newsbereich > Pfarrfesterlös beim Patrozinium übergeben

Im Rahmen der Feier des diesjährigen Patroziniums von St. Martinus in Niederpleis wurde der Erlös des Pfarrfestes an zwei Projekte übergeben. Der Gemeindeausschuss St. Martinus fördert aktuell zwei Projekte. Zu einen wird der Tumaini Waisenhaus Förderverein e.V. damit unterstützt. Die Organisation kümmert sich um Waisenkinder, insbesondere HIV-Waisenkinder, damit sie ein menschenwürdiges Leben im Tumaini-Waisenhaus in Mombasa/Kenia führen können. Zum anderen wird die Arbeit der Caritas vor Ort gefördert. Erfreulicherweise konnten aus dem Erlös des Pfarrfestes für jedes Projekt 625 € zur Verfügung gestellt werden. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer übergab die Schecks an Birgit und Christian Szymanski für den Tumaini-Verein und an Pfarrer Peter Emontzpohl für die Pfarrcaritas. Der Gemeindeausschuss bedankt sich bei allen Besuchern des Pfarrfestes, die nicht nur ein schönes Fest hatten, sondern damit auch einen Beitrag für zwei Projekte gegeben haben. Mehr als 100 Personen hatten sich zum diesjährigen Gänseessen zusammengefunden, welches der Männerkreis in St. Martinus wie in jedem Jahr organisiert hatte.

Benedikt Würbel