Gottesdienst für Menschen in Trennung und Scheidung

Startseite > Newsbereich > Gottesdienst für Menschen in Trennung und Scheidung

Gottesdienst für Menschen in Trennung und Scheidung am Freitag, 12.10.2018, 18:00 Uhr

VerlassenTrennung und Scheidung bringen einschneidende Veränderungen im Leben von Betroffenen. Starke Gefühle begleiten den Trennungsprozess. Die Wunden sind manchmal Jahre danach noch nicht verheilt. Paare fragen sich: Welche Fehler haben wir gemacht? Wie geht es nun weiter? Was wird die Zukunft bringen? Und wo ist nun mein Platz im Freundeskreis, der Familie, der Gesellschaft?

Verlassen – Getrennt – Geschieden, mit diesem Gottesdienst mit Segen laden die Ehe- und Beziehungspastoral und die Ehe-, Familien- und Lebensberatung Menschen in Trennung und Scheidung ein, Ihre Lebenssituation in einem gottesdienstlichen Rahmen zu betrachten und der liebenden Fürsorge unseres Gottes anzuvertrauen.

Der Gottesdienst in der Herz-Jesu-Kapelle der Helios-Klinik, Ringstraße 49 in Siegburg beginnt am 12.10.2018 um 18:00 Uhr. Im Anschluss ist Gelegenheit zu Gespräch und Begegnung bei Brot und Getränken.

Die Leitung haben Elisabeth Reiter, Rita Cosler und P. Friedel Weiland SAC.

Informationen bei rita.cosler@erzbistum-koeln.de, 02241-2554250.
Musikalische Gestaltung: Hubert Arnold, Harfe.

 

Hier finden Sie den Flyer