Spendenaufruf für die Flutopfer in Kerala, Indien

Startseite > Newsbereich > Spendenaufruf für die Flutopfer in Kerala, Indien

Flutopferhilfe Indien
für die Überschwemmungsopfer in Kerala

Wir alle haben die Bilder von der verheerenden Flut in Indien im Fernsehen und in der Tagespresse gesehen:

Abgerutschte Straßen – zerstörte Häuser – Menschen mit einem Bündel ihrer Habseligkeiten auf dem Kopf, bis zum Hals im Wasser – schlammüberzogene Dörfer – verzweifelte Menschen, die alles verloren haben.

Eine Familie in Kerala schaut auf ihr zerstörtes Haus
Eine Familie in Kerala schaut auf ihr zerstörtes Haus (AFP or licensors) Quelle: https://vaticannews.va

Auch die Heimatregion unserer beiden Mitbrüder, Pater Nelson und Pater Shaji (Gemeinschaft der Unbeschuhten Karmeliten OCD) ist betroffen. Nach außergewöhnlich starken Regenfällen ist Kerala (mit Ausnahme zweier höher gelegenen Distrikte) komplett überflutet.

Am vergangenen Wochenende, 25./ 26. August 2018, haben wir die Kollekte der Messen im Seelsorgebereich der Flutopferhilfe Indien zur Verfügung gestellt.

Wer darüber hinaus spenden möchte, kann dies gerne über folgendes Konto tun:

Caritas International „Flutopferhilfe Indien“
IBAN: DE88 6602 05 0002 0202 0202

Eine Spende ist auch online über das Spendenformular der Caritas International möglich. Die Spende kann über das Auswahlfeld „Verwendungszweck“ zweckgebunden werden und man kann dort auch eine Zuwendungsbestätigung erhalten.

http://www.caritas-international.de

Wählen Sie bitte als Verwendungszweck „Fluthilfe Indien“ oder „Katastrophenhilfe und -vorsorge“. Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihre Spende dort eingesetzt wird, wo sie am dringendsten benötigt wird, wählen Sie bitte als Verwendungszweck „Projekte für die Schwächsten weltweit“. Jeder Betrag hilft und kommt direkt bei den Menschen in unseren Projekten an.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Das Seelsorgeteam

 

DOMRADIO.DE : Erzbistum Köln hilft nach Flutkatastrophe in Indien

DOMRADIO.DE : Sauberes Wasser für Indien