Dorothea Koch Geistliche Begleiterin

Startseite > Newsbereich2 > Dorothea Koch Geistliche Begleiterin

der kfd im Kreisdekanat Rhein-Sieg rechts.

Bunte Bänder schmückten den Altar als der Kreisdekanatsvorstand Rhein-Sieg rechts und die Vorstände der Dekanatsbereiche anlässlich der Beauftragung von Gemeindereferentin Dorothea Koch zur Geistlichen Begleiterin eine Wortgottesfeier in der Krypta der Steyler Missionare feierten.

Sie war von der kfd im kfd-Kreisdekanatsbereich Rhein Sieg-rechts zu dieser Tätigkeit gewählt und danach dem Erzbischof zur Beauftragung vorgeschlagen worden.

Die erteilte Beauftragung gilt nunmehr bis Oktober 2020.

Für Dorothea Koch ist dies ein zutiefst geschwisterlicher Dienst, den sie nicht leitend – sondern be-gleitend, nicht vorangehend – sondern mit-gehend verstanden wissen möchte.

Im hilfreichen Da-sein für Einzelne wie auch für die Gemeinschaft will sie zu einem lebendigen geistlichen Miteinander in der kfd beitragen, ermutigen und motivieren.

Mit Hilfe der bunten Bänder konnten die Frauen sich auch gleich selbst als eine Gemeinschaft von Schwestern im Glauben sinnbildlich erproben und ein großes buntes Rad bilden:

Im Kreis versammelt um die brennende Osterkerze in der Mitte, wie die Nabe eines Rades. Die verschieden farbigen Bänder für jede einzelne Frau in ihrer unverwechselbaren Einzigartigkeit und persönlichen Gottesbeziehung, verbunden wie die Speichen eines Rades mit der Nabe. Arm in Arm mit der Nachbarin die Felge des Rades bildend und so bunt gemeinschaftlich um den Segen Gottes bittend für eine gute und segensreiche Weggemeinschaft für die nächsten gemeinsame Jahre als kfd im Kreisdekanatsbereich Rhein-Sieg-rechts.

Die kfd ist mit ca. 500.000 Mitgliedern der größte katholische Verband in Deutschland und setzt sich für die Belange von Frauen in Kirche, Gesellschaft und Politik ein.